Bauvorschlag für einen leistungsfähigen Desktop-PC mit AMD Ryzen 7 1700


Leistung satt fürs halbe Geld: Die High-End-CPUs Ryzen 7 mit acht Kernen und komplett neuer Mikroarchitektur sind nicht nur günstiger als ihre Intel-Pendants, sondern brauchen bei vergleichbarer Performance auch weniger Energie. Für rund 1100 Euro lässt sich ein schneller Octo-Core-Rechner mit 16 GByte Arbeitsspeicher und flinker 500-GByte-SSD bauen, der mehrere 4K-Monitore ansteuert.

Unser Ryzen-Bauvorschlag eignet sich dank 16 parallelen Threads für Videoschnitt und Rendering, mehrere gleichzeitig laufende virtuelle Maschinen oder zum Kompilieren aufwendiger Software-Projekte. Anhand verschiedener Hardware-Optionen können Sie das System an Ihre Zwecke anpassen. Dazu zählen eine superschnelle PCI-Express-SSD, eine 4-TByte-Festplatte, ein DVD-Brenner sowie bis zu 64 GByte RAM. Wählen Sie zwischen drei Grafikkarten unterschiedlicher Leistungsklassen, je nachdem ob Sie die Anzeigefläche mehrerer Monitore nutzen oder Action-Shooter in Full-HD- oder 4K-Auflösung spielen wollen. …



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : https://www.heise.de/ct/ausgabe/2017-12-Bauvorschlag-fuer-einen-leistungsfaehigen-Desktop-PC-mit-AMD-Ryzen-7-1700-3718504.html
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von heise.de

Schreibe einen Kommentar