Beste Unterhaltung: Sky Experte Dietmar Hamann diskutiert an jedem Sonntag bei „Wontorra – der Fußball-Talk“ auf Sky Sport News HD


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Beste Unterhaltung: Sky Experte Dietmar Hamann diskutiert an jedem Sonntag bei "Wontorra - der Fußball-Talk" auf Sky Sport News HD
„Wontorra – der Fußball-Talk“ auf Sky Sport News HD am 13.8.mit Uli Hoeneß, ab 20.8. mit immer vier Gästen pro Woche, darunter Sky Experte Dietmar Hamann Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Sky …

Unterföhring (ots)

   -	"Wontorra - der Fußball-Talk" ab dem Saisonstart an jedem 
Bundesliga-Wochenende sonntags von 10.45 Uhr bis 12.30 Uhr für 
jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD 
   -	Die erste Sendung an diesem Sonntag, 13. August mit 
Bayern-Präsident Uli Hoeneß 
   -	BVB-Boss Hans-Joachim Watzke am Sonntag, 20. August zu Gast 
   -	Sky bindet einen Kreis von zehn renommierten Sportjournalisten 
in Fußball-Talks exklusiv 

An diesem Sonntag um 10.45 Uhr feiert „Wontorra – der Fußball-Talk“ auf Sky Sport News HD seine Premiere. In der ersten Sendung wird Bayern-Präsident Uli Hoeneß abseits der künftig üblichen Form der einzige Gast sein.

Ab dem darauffolgenden Wochenende findet „Wontorra – der Fußball-Talk“ dann in seiner regelmäßigen Form statt: Der Moderator wird an jedem Bundesliga-Wochenende sonntags von 10.45 Uhr bis 12.30 Uhr mit vier Gästen über das aktuelle Fußball-Geschehen diskutieren. Die neue Sendung wird für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD ausgestrahlt.

Als fester Gast an der Seite des Moderators wird Dietmar Hamann, der bereits seit 2014 als Sky Experte tätig ist, an jedem Spieltag mitdiskutieren.

Sky Experte Dietmar Hamann: „Neben meiner Aufgabe als Sky Experte bei den Sonntagsspielen ist die Rolle als fester Gast in ‚Wontorra – der Fußball-Talk‘ eine spannende neue Herausforderung. Mit Wonti und unseren Gästen an jedem Sonntag über Fußball zu diskutieren, verspricht nicht nur für mich, sondern vor allem für unsere Zuschauer beste Unterhaltung. Ich freue mich auf viele große Fußballsonntage in der neuen Saison.“

Burkhard Weber, Chefredakteur Sky Sport: „Dietmar Hamann ist bekannt für seine klare Meinung und eckt damit auch gerne mal an. Das macht ihn zur perfekten Besetzung an der Seite von Jörg Wontorra. Diese Meinungsstärke garantiert auch unser fester Journalisten-Pool. Wir freuen uns, dass wir zehn angesehene Sport-Journalisten fest binden konnten, die ihre Einblicke und Einschätzungen in Fußball-Talks künftig nur noch bei Sky teilen werden.“

Neben dem Gastgeber Jörg Wontorra und Sky Experte Dietmar Hamann werden der Runde immer zwei Journalisten angehören. Dabei geht Sky neue Wege: Ein Kreis von insgesamt zehn renommierten Sport-Journalisten wird in Fußball-Talks ausschließlich bei Sky zu sehen sein. Die Runde besteht aus Rafael Buschmann (Der Spiegel), Henning Feindt (stv. Chefredakteur Sport-Bild), Frank Hellmann (freier Journalist, u.a. Frankfurter Rundschau), Tobias Holtkamp (Digitalchef Sporttotal AG und Fußball-Kolumnist), Freddie Röckenhaus (Süddeutsche Zeitung), Philipp Selldorf (Süddeutsche Zeitung), Carli Underberg (stv. Sportchef Bild), Lucas Vogelsang (Autor, Die Welt, Podcast „Fußball MML“), Lars Wallrodt (Fußball-Chef Die Welt) und Julien Wolff (Die Welt). Zwei Vertreter dieses Kreises werden künftig an jedem Sonntag mitdiskutieren.

Hans-Joachim Watzke am 20. August zu Gast

Komplettiert wird die Sendung immer von einem Gast aus dem aktuellen Fußball. In der Sendung am Sonntag, 20. August begrüßt Jörg Wontorra BVB-Boss Hans-Joachim Watzke. Darüber hinaus wird die Sendung von allen Brennpunkten der Liga berichten und live zu den Sky Reportern und Gesprächspartnern bei den Vereinen vor Ort schalten.

Produziert wird die Sendung live und vor Publikum im neuen Sendezentrum „Sky Sport HQ“ in Unterföhring, das vor kurzem in Betrieb genommen wurde und die Heimat aller Studio-Produktionen von Sky Sport ist.

Empfangsdetails zu Sky Sport News HD

Sky Sport News HD ist der erste und einzige 24-Stunden-Sportnachrichtensender in Deutschland und Österreich. Mit seinem flächendeckenden Reporternetzwerk in ganz Deutschland ist Sky Sport News HD immer ganz nah dran am Geschehen und informiert über alle wichtigen Sportereignisse in Deutschland – umfassend und topaktuell. Der Sender berichtet ausführlich von den Trainingsplätzen der Bundesliga und 2. Bundesliga und überträgt die wichtigsten Pressekonferenzen live.

Seit dem 1. Dezember ist Sky Sport News HD im Free-TV und damit für alle Sportfans über sämtliche Verbreitungswege (Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile) frei empfangbar. Auf skysport.de ist steht auch ein frei empfangbarer Livestream zur Verfügung.

Für Zuschauer, die keine Sky Kunden sind, hängen die Empfangsdetails vom konkreten Gerät ab. Neuere Digital-Receiver, IPTV-Receiver bzw. TV-Geräte mit integriertem DVB-S/DVB-C-Tuner führen in der Regel automatische Sendersuchläufe durch. Hier ist Sky Sport News HD seit dem 1. Dezember gelistet und empfangbar. Bei älteren Geräten kann es notwendig sein, den Sendersuchlauf aktiv durchzuführen.

In beiden Fällen ist die konkrete Positionierung in der Senderliste abhängig vom jeweiligen Hersteller des Empfangsgeräts. Zuschauer haben aber die Möglichkeit, den Sender manuell auf ihre Wunschposition in der Senderliste zu programmieren.

Für Sky Kunden ist Deutschlands erster und einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender weiterhin auf den Sendeplätzen 200 (HD) und 250 (SD) zu finden.

Ausführliche Informationen zum Empfang von Sky Sport News HD sind unter sky.de/skysportnewshd abrufbar.

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert 
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : http://www.presseportal.de/pm/33221/3706997

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten