Doppelschlag: „Lindenstraße“-Schauspieler lässt sich registrieren und E.ON gewinnt PR-Preis mit DKMS-Kampagne


Köln (ots) – Schauspieler Arne Rudolf hat sich bei der DKMS als potenzieller Stammzellspender registrieren lassen. Seine „Lindenstraße“-Kollegin Andrea Spatzek, die die DKMS bereits seit vielen Jahren unterstützt und schon lange in der Datei verzeichnet ist, hat ihn dabei begleitet.

Lesen Sie die ganze Geschichte in unserem Media Center unter https://mediacenter.dkms.de/news/lindenstrasse/

Die Kampagne „Lass dich finden“ von E.ON in Zusammenarbeit mit der DKMS ist am 16.11.2017 in Berlin mit dem PR-Report Award 2017 ausgezeichnet worden. Ziel der ungewöhnlichen Kampagne war es, möglichst viele Mitarbeiter zu motivieren, sich als potenzielle Stammzellspender registrieren zu lassen – und somit möglicherweise schon bald einem Blutkrebspatienten eine neue Lebenschance zu schenken. Rund 1.400 E.ON-Kolleginnen und Kollegen sind dem Aufruf gefolgt und haben sich registrieren lassen – E.ON hat dafür alle Kosten übernommen.

Ausführliche Informationen zur Preisverleihung und der Kampagne finden Sie ebenfalls in unserem Media Center https://mediacenter.dkms.de/news/lass-dich-finden/

Folgen Sie uns auf Twitter: https://www.twitter.com/dkmsinsights_de und besuchen Sie unserem Blog https://www.dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: www.dkms.de

Pressekontakt:

Julia Runge
0221-9405823321
runge@dkms.de
mediacenter.dkms.de

Original-Content von: DKMS gemeinnützige GmbH, übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : https://www.presseportal.de/pm/16259/3790816

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de