Endlich ein neuer Ansatz gegen Reflux-Beschwerden / ZIVEREL®: Die Innovation gegen Sodbrennen und Co.


Ein Dokument

Marburg (ots) – Reflux aus dem Magen in die Speiseröhre und die damit verbundenen Symptome sind aufgrund des Leidensdrucks der Betroffenen und der Häufigkeit in unserer Gesellschaft ein wichtiges medizinisches Thema. Protonenpumpenhemmer (PPI), wie Omeprazol, bringen nicht immer den gewünschten Erfolg und führen damit sicher teilweise zu Unzufriedenheit bei den Patienten. Doch jetzt gibt es Hoffnung: ZIVEREL®. ZIVEREL® ist ein neues Liquid zum Schutz und zur Regeneration der Speiseröhrenschleimhaut. Dank neuem hoch bioadhäsivem Komplex lindert ZIVEREL® die Beschwerden der Refluxkrankheit 3-fach zielgerichtet.

In der westlichen Welt leiden 40% der erwachsenen Bevölkerung mindestens einmal im Monat unter Sodbrennen. 14% erleben es wöchentlich und 7% berichten sogar von täglichen Episoden.1 Sodbrennen, das primäre Symptom der gastroösophagealen Refluxkrankheit, gehört somit zu den am häufigsten auftretenden Beschwerden in unserer Gesellschaft.

Die Standardtherapie mit Protonenpumpenhemmern (PPI) ist allerdings oft nicht ausreichend. Bei etwa 30% der Betroffenen kommt es trotz PPI zu andauernden Symptomen.2

Deshalb dürfte diese Botschaft viele erfreuen: Für Menschen mit Refluxsymptomen steht nun auch in deutschen Apotheken seit Juni 2017 ein innovatives Produkt zur Verfügung: ZIVEREL®. ZIVEREL® wird angewendet zur schnellen Linderung von gastroösophagealen Refluxsymptomen wie Sodbrennen, Oberbauchschmerzen, Säurereflux, Reizhusten und Stimmstörung. ZIVEREL® unterstützt die Schleimhautregeneration und lindert Symptome wie Brennen und Schmerzen.3

Das Besondere an ZIVEREL® ist, dass es dort ansetzt, wo die Beschwerden spürbar sind und die Schäden entstehen – nämlich in der Speiseröhre. ZIVEREL® ist eine Kombination aus Hyaluronsäure, Chondroitinsulfat und Poloxamer 407. Die hoch bioadhäsive (haftende) Komponente Poloxamer 407 bewirkt, dass Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat wie eine zweite Haut an der Oberfläche der Speiseröhrenwand haften, was zum Schutz vor im Magen gebildeter Salzsäure und Pepsin beiträgt. Chondroitinsulfat fördert darüber hinaus den Regenerationsprozess der Speiseröhrenschleimhaut.

ZIVEREL® – 3-fach zielgerichtet zur Linderung von gastroösophagealen Refluxsymptomen* dank neuem hoch bioadhäsivem Komplex:

– Linderung: Lindert schnell die gastroösophagealen Reflux-Beschwerden wie Brennen und Schmerzen3

– Schutz: Hoch bioadhäsives Poloxamer 407 bewirkt, dass Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat an der Oberfläche der Speiseröhrenwand haften, was zum Schutz vor Salzsäure und Pepsin beiträgt.4

– Regeneration: Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat fördern die Regeneration und Reperatur der Speiseröhrenschleimhaut.3, 5-7

ZIVEREL® ist in praktischen Beuteln à 10 ml Lösung zur schnellen und unkomplizierten Einnahme erhältlich. Soweit nicht anders verordnet, erfolgt die Einnahme nach jeder Mahlzeit und vor dem Schlafengehen. Besondere Gegenanzeigen und Nebenwirkungen sind bislang nicht bekannt. Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile oder in Schwangerschaft und Stillzeit sollte ZIVEREL® nicht angewendet werden.

Ab jetzt können Betroffene von ZIVEREL® profitieren – dem neuen Liquid zum Schutz und zur Regeneration der Speiseröhrenschleimhaut!

* Zur Linderung von gastroösophagealen Reflux-Symptomen wie Sodbrennen, Oberbauchschmerzen, Säurereflux, Reizhusten und Stimmstörung

1. Eckardt VF Wie gefaehrlich ist Sodbrennen? Dtsch Aerztebl 2002; A 99(25): 1484-1486. 2. Labenz J, Koop H. Gastro-Oesopaghageal Reflux Disease – How to Manage if PPI are not sufficiently effective, not tolerated, or not wished? Dtsch Med Wochenschr 2017; 142(5): 356-366. 3. du Souich P, et al. Immunomodulatory and anti-inflammatory effects of chondroitin sulphate. J Cell Mol Med 2009; 13(8A): 1451-63. 4. ZIVEREL® Gebrauchsanweisung. Januar 2017 5. Schnabelrauch M, et al. Sulfated Glycosaminoglycans As Promising Artificial Extracellular Matrix Components to Improve the Regeneration of Tissues. Curr Med Chem 2013; 20: 2501-23 6. Aya K, et al. Hyaluronan in wound healing: Rediscovering a major player. Wound Rep Reg 2014; 22: 579-593. 7. Sudha P, et al. Beneficial effects of hyaluronic acid. Adv Food Nutr Res 2014; 72: 137-176.

Pressekontakt:

Hinweis für Redaktionen:

Über Norgine
Norgine ist ein europäisches Spezialpharmaunternehmen mit direkter
Präsenz in allen größeren Europäischen Märkten. Im Jahr 2016 belief
sich der Gesamtumsatz von Norgine auf 368 Mio. Euro. Norgine
beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter in den Bereichen Marketing und
Vertrieb, Entwicklung und Herstellung, die sich um kommerzielle
Themen sowie die Entwicklung, Herstellung und Logistik unserer
Produkte kümmern.
Norgine ist spezialisiert auf Gastroenterologie, Hepatologie,
Krebserkrankungen und Supportive Care.
Norgine hat ihren Hauptsitz in den Niederlanden. Norgine verfügt über
eine Niederlassung für Forschung und Entwicklung in Hengoed (Wales)
sowie zwei Produktionsanlagen in Hengoed (Wales) und in Dreux
(Frankreich).
Näheres erfahren Sie unter www.norgine.com
Im Jahr 2012 rief Norgine das zusätzliche Geschäftsfeld Norgine
Ventures ins Leben, welches innovative Unternehmen aus der
Gesundheitsbranche durch die Bereitstellung von Fremdkapital in
Europa und den USA unterstützt. Für weitere Informationen besuchen
Sie bitte www.norgineventures.com.
NORGINE und das Norgine-Segel sind eingetragene Marken der
Norgine-Unternehmensgruppe.

Medienkontakte:
Norgine Marketing
Walter Antweiler
Tel.: +49 (0)6421 9852 32
info@norgine.de

Original-Content von: Norgine, übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : http://www.presseportal.de/pm/80824/3653155

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de

Schreibe einen Kommentar