Erobere die Lüfte! – Europa-Park macht mit „Voletarium“ Traum vom Fliegen wahr


2 Audios

Ein Dokument

Rust (ots) – Anmoderationsvorschlag:

Fliegen, so frei wie ein Vogel, jederzeit und wohin der Wind einen trägt: Diesen uralten Menschheitstraum kann sich ab sofort jeder ab einem Alter von vier Jahren im Europa-Park in Rust erfüllen. Genauer gesagt in Europas größtem „Flying Theater“: „Voletarium“ heißt es, wird morgen (am 03.06.) frisch eröffnet – und gilt schon jetzt als die „Sensation des Jahres“. Oliver Heinze hat sich die neue Attraktion für Sie mal vor Ort angeschaut.

Sprecher: Das „Voletarium“ am Ende der Deutschen Straße im Europa-Park fällt einem sofort ins Auge. Es liegt an einem neu entstandenen Marktplatz, ist über 100 Meter lang und sieht aus wie ein altes Rathaus. Darin befinden sich zwei Theatersäle mit jeweils 400 Quadratmeter großen Leinwänden und 70 Sitzplätzen.

O-Ton 1 (Jakob Wahl, 19 Sek.): „Das Besondere dabei ist, dass man wie in einer Art Sessellift in Gondeln sitzt, die sich frei in diesem riesigen Theatersaal bewegen. Das heißt, synchron zu einem Film wird sich dann dort der Sitz bewegen und darüber hinaus tolle Effekte im Raum haben mit Wind, Wasser und auch Gerüchen, die zu diesem Film passen, während sich diese Sitzreihen bewegen. Es ist wirklich ein Gefühl wie Fliegen.“

Sprecher: Sagt Jakob Wahl vom Europa-Park und erklärt, über welche Landschaften und Gebäude man dort ab sofort fliegen kann.

O-Ton 2 (Jakob Wahl, 17 Sek.): „Wir haben einen tollen Film produziert mit MackMedia, wo wir zu den schönsten Locations in Europa gereist sind und da wirklich aufwendige Helikopter-Flugaufnahmen gemacht haben. Wir sind über den Markusplatz in Venedig geflogen, wir waren in Island, in Norwegen, natürlich der Eiffelturm wird auch eine Rolle spielen in diesem neuen Kinofilm.“

Sprecher: Knapp dreieinhalb Jahre hat es von den ersten Planungen bis zur Eröffnung in diesem Jahr gedauert – und dabei ist jede Menge Schweiß geflossen:

O-Ton 3 (Jakob Wahl, 14 Sek.): „Da waren zum Teil bis zu 1.000 Leute beschäftigt. Also das fängt dann an von dem Produzenten, vom Regisseur, von den Thematisierungshelfern bis natürlich auch zu den Architekten und Bauleuten. Das ‚Voletarium‘ ist die aufwendigste Einzelattraktion, die wir je im Europa-Park gebaut haben.“

Sprecher: Und dort können Sie sich ab sofort Ihren Traum vom Fliegen erfüllen.

Abmoderationsvorschlag:

Weitere Infos dazu finden Sie im Internet unter www.voletarium.de und unter www.europapark.de. Oder Sie schauen mit Ihrer Familie am besten gleich mal in Deutschlands größtem Freizeitpark vorbei und gehen dort auf Entdeckungsreise durch 15 europäische Länder.

Pressekontakt:

Corinna Zanger
Mail:presse@europapark.de

Original-Content von: Europa-Park, übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : http://www.presseportal.de/pm/25248/3650740

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten