Marktstart von FRITZ!Box 6890 LTE


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Marktstart von FRITZ!Box 6890 LTE
FRITZ!Box 6890 LTE / FRITZ!Box für schnelles Internet über LTE (CAT6) mit bis zu 300 MBit/s; 5 LTE-, 2 UMTS-Frequenzen, Roaming, Ausrichthilfe, starkes Dualband WLAN AC+N mit MU-MIMO / 4 Gigabit LAN; USB 3.0/ wahlweise am DSL-Anschluss (bis 300 MBit/s) einseztbar. Fallback von LTE auf DSL / für All-IP-,… mehr

Berlin (ots) – FRITZ!Box 6890 LTE für schnelles Internet über LTE oder DSL – starkes WLAN – hoher Heimnetzkomfort

   - Neues Spitzenmodell FRITZ!Box 6890 LTE für Mobilfunk
   - Bis zu 300 Mbit/s über Mobilfunk oder DSL
   - Ausfallsicheres Internet dank Fallback-Funktion von DSL auf LTE
   - Intelligentes und schnelles WLAN mit hoher Reichweite
   - Ab sofort für 349 Euro (UVP) erhältlich 

Die neue FRITZ!Box 6890 LTE sorgt für schnelles Internet per Mobilfunk oder DSL mit Datenraten von bis zu 300 MBit/s. Das neue Modell funkt in fünf LTE- sowie zwei UMTS-Frequenzen und unterstützt Roaming für das Surfen in allen Mobilfunknetzen. Die FRITZ!Box 6890 LTE verfügt über eine sehr gute Ausstattung für die Heimvernetzung: Schnelles WLAN auf beiden Frequenzen mit Multi-User-MIMO-Technologie (4×4 Dualband WLAN AC+N mit 1.733 MBit/s bei 5 GHz und 800 MBit/s bei 2,4 GHz), vier Gigabit-LAN-Ports, ein USB-Anschluss für Speichermedien sowie eine DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen. Über den internen ISDN-S0-Bus können vorhandene TK-Anlagen angebunden werden. Die FRITZ!Box 6890 LTE ist statt über Mobilfunk wahlweise auch am Festnetzanschluss einsetzbar: entweder direkt am DSL-Anschluss oder über den WAN-Port an Kabel- oder Glasfasermodems. Dank der Fallback-Funktion der FRITZ!Box 6890 LTE von DSL auf Mobilfunk erhalten Anwender mit besonders hohen Ansprüchen an die Internetverfügbarkeit zusätzliche Sicherheit. Die FRITZ!Box erkennt auch, wenn die DSL-Verbindung wieder stabil ist und schaltet die Internetverbindung dann automatisch zurück auf DSL. Sowohl über LTE (CAT6) als auch über DSL (von ADSL bis VDSL2 mit Supervectoring 35b) können Downloadraten von bis zu 300 MBit/s erreicht werden. Telefonie wird für alle Zugangsarten IP-basiert (SIP-Standard) unterstützt. Außerdem kann die FRITZ!Box 6890 LTE auch an ISDN- sowie an analogen Festnetzanschlüssen genutzt werden. Das FRITZ!OS bietet viele Komfortfunktionen wie Firewall, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ! oder Kindersicherung. Die FRITZ!Box 6890 LTE ist ab sofort für 349 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Zur Onlineversion der Presseinformation: 
https://avm.de/index.php?id=33595 
Pressefotos zu dieser Meldung: 
https://avm.de/pressefotos/fritzbox 
Über AVM: 
http://avm.de/ueber-avm 

Pressekontakt:

Doris Haar
AVM Kommunikation
Telefon 030 39976-242
presse@avm.de
http://twitter.com/avm_presse

Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : https://www.presseportal.de/pm/14784/3782322

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de