Über 6.000 Verkaufsstellen liefern Buchdaten an GfK Entertainment


Mehr zu BuchHandel KOMPAKT

Baden-Baden (ots) – GfK Entertainment, weltweit ein führender Anbieter von Marktforschungsdaten im Unterhaltungsbereich, baut seine Abdeckung im deutschen Buchmarkt weiter aus. Wie das Unternehmen zum Start der Frankfurter Buchmesse bekanntgab, werden mittlerweile Verkaufszahlen von über 6.000 Outlets aus sämtlichen relevanten Absatzkanälen ins Panel integriert. Insbesondere im Sortimentsbuchhandel und im Nebenmarkt konnten in den vergangenen Monaten zahlreiche neue Kooperationspartner hinzugewonnen werden.

Dr. Mathias Giloth, Geschäftsführer GfK Entertainment: „Wir freuen uns, dass sich seit dem Start von „BuchHandel KOMPAKT“ immer mehr unabhängige Buchhändler zu einer Partnerschaft entschließen und ihre Abverkaufsdaten zur Verfügung stellen. Dies bestärkt uns in der langfristigen Zielsetzung, Marktdaten anzubieten, die allen Beteiligten, insbesondere auch dem lokalen Sortiment, zu Gute kommen. Auch im Nebenmarkt nutzen langjährige Partner wie B.O.B Best Of Books unsere Marktanalysen, um Trends und Entwicklungen erkennen und entsprechend frühzeitig darauf reagieren zu können.“

Andrea Weiß, Geschäftsführerin von B.O.B Best Of Books GmbH: „Neben der Mayerschen verwendet auch B.O.B erfolgreich GfK Entertainment Daten, um die Sortimente bei unseren Handelspartnern wie Real, Rossmann, Edeka, HIT und Famila zu optimieren.“

Mehr Informationen zu „BuchHandel KOMPAKT“ bei GfK Entertainment auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 4.0 Stand H 39, oder online unter https://www.gfk-e.com/buch/registration/.

Pressekontakt:

Hans Schmucker, hans.schmucker@gfk.com
Nadine Arend, nadine.arend@gfk.com

Original-Content von: GfK Entertainment GmbH, übermittelt durch news aktuell



Diese News stammen aus unserem Partnernetzwerk : http://www.presseportal.de/pm/11911/3757704

Original-Content übermittelt durch news aktuell
Originalbild mit freundlicher Genehmigung von presseportal.de